About

Ein geometrisches Muster formuliert die Binnenstruktur einer rhythmischen Abfolge hochrechteckiger Rahmen. Die Ansicht des gesamten Werkes führt zu einer Verschmelzung der zarten Texturen.

Auf diese Weise wird die Linie in Mehrdimensionales übergeführt. Der/die BetrachterIn ist eingeladen, Möglichkeiten der Überlagerung auszuloten, um Veränderungen der Wahrnehmung herbeizuführen.

 

Anna-Amanda Steurer
Overlay, 2019

2 x 1 x 3 Meter

Eisen, Holz, silbriger Lack, verzinkter Draht